Erste Besucher reisen an

Pünktlich zum Mittagessen besuchen uns Guido und Alexandra vom Musiklager Scherzingen und auch Thomas Schnelli kann bei Ankunft direkt an den Tisch setzen und Rösti schöpfen. Am Nachmittag gibt es zweimal Gesamtprobe, Brigitte und Monique gehen ins Dorf, um Flyer zu verteilen und Werbung für das Konzert vom Freitag zu machen. Eine nette Dame nimmt sogar einen Stapel Flyer mit und verspricht, diese unter die Leute zu bringen. Es ist Zeit für kurze Hosen, die Sonne scheint und es ist richtig warm!

Auch Pia und Bettina Gmünder mit Neo kommen am Nachmittag an und können sich bereits einrichten. Nach zwei weiteren Registerproben ist ein „probefreier“ Abend wirklich mehr als verdient. Es folgt der berühmte „bunte Abend“, organisiert von Brigitte, mit lustigen Spielen in fünf Gruppen wie z.B. „wieviel Kleiderstücke kann man anziehen“ oder „Konzert nach Instrumententausch“. Heute Abend hatten wir jede Menge Emotionen: am Schluss gewinnt eine Gruppe, aber auch das gesamte Team, das heute ganz sicher verstärkt und sehr müde die Nachtruhe geniessen wird.

Und: am Mittwoch ist offizieller Besuchstag, wir erwarten ca. weitere 12 Personen, die Sonne und gehen wandern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.