Das erste Abschlusskonzert, in der Kirche Signau

Die Vorprobe funktioniert schon ganz gut, die Zeit rennt, aber um 18 Uhr sind alle bereit. Man kann nicht von einem Zuschaueransturm reden, aber die echten Fans sind gekommen.

Nach dem Konzert gibt es ein kurzes Essen im Pfarreihaus, Kartoffelsalat und Fleischkäse, dann geht’s los: der Car, der Bus, die Autos, der Töff…. alle fahren durch den starken Regen nach Hause. Um 22.45 steigen die ersten fünf in Münchwilen aus, um 23.30 Uhr sind wir in Arbon in der Rondelle.

Eigentlich sollte man hier nicht in der „ich“ Form schreiben, aber ich tue es jetzt trotzdem: ich bin zutiefst beeindruckt, fast sprachlos: ein super tolles Team hat innert einer kurzen Woche 12 Stück so hingekriegt, dass man sich beim Zuhören einfach nur gut fühlt. Einfach genial! Eltern, Ihr habt tolle Kids!

Bis bald wieder…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.